29.07. Pressemitteilung von Wolf-Dietrich Rost MdL: „Freistaat fördert Erweiterung der Schwimmhalle Mitte, Erfolg für den Leipziger Sport“

Fördermittelübergabe in der Schwimmhalle Mitte

Fördermittelübergabe in der Schwimmhalle Mitte

 

Freistaat fördert Erweiterung der Schwimmhalle Mitte im Leipziger Norden, Erfolg für den Leipziger Sport

Vor über einem Jahr fanden ersten Gespräche vor Ort statt und wurden die Planungen diskutiert – nun gibt es die Erfolgsmeldung. „Der Freistaat Sachsen fördert den Erweiterungsbau der Schwimmhalle Mitte in Höhe von etwa 2,2 Millionen Euro“, so der Leipziger Landtagsabgeordnete Wolf-Dietrich Rost, der sich von Anfang an für das Projekt einsetzte und im zuständigen Innenministerium für die Förderung warb.

Hier steht ein gutes Konzept dahinter“, so Rost, „es wird saniert und ein weiteres Schwimmbecken geben, die Halle wird weitestgehend barrierefrei und wir tragen mit dieser Erweiterung den steigenden Besucherzahlen Rechnung – ein großer Erfolg nicht nur für den Leipziger Norden, sondern auch dem Schwimmsport in Leipzig“, so der Sportpolitiker, in dessen Wahlkreis die Schwimmhalle liegt. Rost ist dieses Projekt besonders wichtig, da nicht nur mehrere Vereine, sondern auch der Schwimmunterricht von drei Schulen, diverse  Gesundheitsangebote und damit auch die breite Öffentlichkeit von dem Vorhaben profitieren.

Die Gesamtsumme des Vorhabens beläuft sich auf 5.718.897,24 Millionen Euro, an der sich der Freistaat Sachsen mit über einem Drittel der Kosten (2.183.272,12 €) beteiligt.

>> Hier der Artikel dazu in der Leipziger Volkszeitung, 28.07.2016

Artikel LVZ

Artikel LVZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *