17.06.2015: Gegen das Vergessen – für Freiheit und Gerechtigkeit

17-Juni_2015

Traditionell gedachten am 17. Juni wieder die CDU Ortsverbände Nord und Nordwest der Opfer des Volksaufstandes der DDR im Jahre 1953.

In diesem Jahr 2015 stand die Veranstaltung unter der Überschrift:

1000 Jahre Leipzig, 200 Jahre Otto von Bismarck, 100 Jahre Bismarckturm.

Am Bismarckturm Lützschena, der in diesem Jahr zudem sein 100-Jähriges Bestehen feierte, gedachten der Vorsitzende Wolf-Dietrich Rost und der Präsident des Sächsischen Landtages, Dr. Matthias Rößler der Opfer und mahnten, die Werte Freiheit und Gerechtigkeit als nicht selbstverständlich hinzunehmen. Nach dem offiziellen Gedenkteil wurde in lockerer Atmosphäre über tagesaktuelle Themen diskutiert.

17-Juni_2015_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *