Tornau1

Mitgliederabend im Februar

Der gestrige Mitgliederabend fand ganz im Zeichen der Kommunalpolitik statt. Zu Gast war der neue Fraktionsvorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion, Frank Tornau, um über die zukünftige Arbeit der Stadtratsfraktion und den kürzlich beschlossenen Haushalt der Stadt leipzig zu sprechen. Im Anschluss bot eine offene Gesprächsrund die Möglichkeit sich über ungeklärte Fragen zur Arbeit der CDU-Fraktion auszutauschen.

Der OV Nord dankt für den Besuch!

Tornau2

Neujahrsempfang 2017

Heute Abend hat unser Ortsverband wieder zu seinem traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Geladen waren nicht nur unsere Mitglieder, sondern auch zahlreiche Amts- und Würdenträger verschiedenster Organisationen im Leipziger Norden. Wir freuen uns darüber, dass wir in diesem Jahr wieder wieder im Anker e.V. zu Gast sein durften, der nach seiner Sanierung wieder in altem Glanz erscheint und für die sich unser Ortsverband über Jahre hinweg eingesetzt hat.

Wir danken all unseren Gästen für ihr Kommen und diesen gelungenen Start ins Jahr 2017.

wp_20170105_19_30_45_pro  wp_20170105_19_08_05_pro  wp_20170105_19_20_19_pro  wp_20170105_20_31_55_pro

Veranstaltungshinweis: Neujahrsempfang 2017

Auch in diesem Jahr lädt der Ortsverband Nord wieder zu seinem traditionellen Neujahrsempfang. Gemeinsam wollen wir das neue Jahr begrüßen und das vergangene Jahr noch einmal revue passieren lassen. Zu Gast sind nicht nur die Mitgleider der Ortsverbände Nord und Nordwest, sondern auch zahlreiche geladene Vertreter verschiedenster Institutionen, Vereine und Gemeinden des Leipziger Nordens. Wir freuen uns darauf dieses Jahr wieder im Anker e.V. feier zu können, der uns nach dem Umbau des Hauses wieder seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.

Dazu laden wir am:

Donnerstag, dem 5. Januar 2017, um 19:00 Uhr, in den Räumlichkeiten des ANKER e.V., Renftstraße 1 (ehem. Knopstraße), 04159 Leipzig ein.

Zur besseren Vorbereitung des Empfangs bitte wir um Anmeldung per E-Mail kontakt@wolfdietrichrost.de.

Wir freuen uns auf einen angenehmen Abend und wünschen Ihnen einen guten Start ins Jahr 2017.

Veranstaltungshinweis: Mitgliederversammlung November „Aktuelles aus der Politik im Leipziger Stadtrat und Sächsischen Landtag“

Die letzten Wochen waren politisch sehr ereignisreich. Vieles wurde entschieden, diskutiert oder ist für die kommenden Wochen auf den Weg gebracht – im Leipziger Stadtrat und im Sächsischen Landtag.

Gemeinsam mit meinen beiden Kollegen für den Leipziger Norden aus der CDU-Stadtratsfraktion, Andrea Niermann und Konrad Riedel und mir als Landtagsabgeordneten möchten wir Ihnen einige politische Entscheidungen vorstellen und gemeinsam diskutieren.

Dazu laden wir am: Mittwoch, den 30. November 2016, 19:00 Uhr, in die

Gaststätte Neumann, Strelitzer Str. 1 in 04157 Leipzig ein.

Ich freue mich auf eine spannende Diskussion und eine konstruktive Runde – für den Leipziger Norden.

Kreismitgliederversammlung zur Nominierung der Kandidaten im WK 152

22.10. Nominierung Kandidaten für Bundestagswahl 2017 – CDU-Kreismitgliederversammlung

Die CDU Leipzig hat heute auf einem Parteitag nicht nur die Delegierten für den Landesparteitag und die Delegierten für den Bundesparteitag nominiert, sondern auch ihre Kandidaten für die Wahl zum Deutschen Bundestag 2017. im Leipziger Süden, Wahlkreis 153, ist Dr. Thomas Feist mit 90% zum Kandidaten gewählt worden.

Im Leipziger Norden gab es insgesamt vier Kandidaten. Neben Bettina Kudla MdB stellten sich die Stadträte Jens Lehmann und Michael Weickert sowie Godehard Kamps der Wahl. Nach dem ersten Wahlgang lag Michael Weickert vorn, gefolgt von Jens Lehmann, sodass ein zweiter Wahlgang erforderlich war. Bettina Kudla nahm somit nicht am zweiten Wahlgang teil. Nach Auszählung der Stimmen setzte sich der ehemalige Weltmeister und Olympiasieger Jens Lehmann durch und wird im kommenden Jahr um den Einzug in den Deutschen Bundestag kämpfen. Wir gratulieren und sind auf den Wahlkampf gespannt.

Kandidatenforum (Foto: C.Matz)

18.10. Kandidatenforum für die Bundestagswahl 2017

Am kommenden Samstag, den 22. Oktober findet auf dem Kreispartetitag die Nominierung für die Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 statt, unter anderem auch für den Leipziger Norden – den Wahlkreis 152. Bisher war Bettin Kudla die direkt gewählte Bundestagsabgeordnete. Am kommenden Samstag stellen sich neben Frau Bettina Kudla MdB, auch die Leipziger Stadtrat Jens Lehmann und der Leipziger Stadtrat Michael Weickert zur Wahl.

Als größter Ortsverband im Leipziger Norden haben wir das Kandidatenforum durchgeführt, um unseren Mitgliedern und Gästen die Möglichkeit zu geben, sich ein Bild über die Kandidaten zu machen und Fragen zu stellen.

Jetzt haben Sie die Wahl, Wahlberechtigung vorausgesetzt, und treffen die Entscheidung am kommenden Samstag.

Hier einige Impressionen:

Kandidatenforum (Foto: C.Matz)

Kandidatenforum (Foto: C.Matz)

Kandidatenforum (Foto: C.Matz)

Kandidatenforum (Foto: C.Matz)

Veranstaltungshinweis 18.10.: „Für den Leipziger Norden – wer bewirbt sich für die Kandidatur zur Bundestagswahl 2017?“

Am 22. Oktober findet die Nominierung der Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 unter anderem für den Leipziger Norden, im Bundestagswahlkreis 152 Leipzig I statt. Es stehen bisher drei Bewerber für diese Kandidatur fest: Bettina Kudla MdB, Stadtrat Jens Lehmann und Stadtrat Michael Weickert.
Als größter Ortsverband im Leipziger Norden möchten wir unseren Mitgliedern und weiteren Interessierten die Chance geben, sich im Vorfeld der Kreismitgliederversammlung am 22.10.2016 ein Bild von den drei Bewerbern zu machen und deren Positionen zu erfahren. Dazu laden wir am Dienstag, den 18. Oktober 2016, 19:00 Uhr, in die Gaststätte Neumann, Strelitzer Str. 1 in 04157 Leipzig zur Veranstaltung „Für den Leipziger Norden – wer bewirbt sich für die Kandidatur zur Bundestagswahl 2017?“ ein.
Jedem Bewerber soll die Chance gegeben werden, sich kurz vorzustellen und dann gemeinsam mit den anderen Bewerbern sich den Fragen aus dem Publikum zu stellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

22.09. Fördermittelübergabe bei SV Lipsia 93 e.V.

Heute konnte ich erneut einen sportlichen Erfolg in meinem Wahlkreis vermelden. Das große Rasenfeld beim SV Lipsia 93 e.V., dem ältesten Fußballverein in Sachsen kann nun endlich saniert werden. Der FreistaatSachsen fördert die Maßnahme mit etwa einem Drittel (34.059 Euro).

„Das ist Sportförderung vor Ort. Ich freue mich mit dem Präsidenten Christian Lohmeier und danke allen Beteiligten in Verein, bei der Stadt Leipzig und dem Sächsischen Innenministerium“, so Ortsverbansvorsitzender und Landtagsabgeordneter Wolf-Dietrich Rost.

Im Februar 2017 soll der Platz fertig gestellt sein, dann kann es losgehen ⚽️

Fördermittelübergabe bei SV Lipsia

Fördermittelübergabe bei SV Lipsia

14.09. Ortsverband Nord besucht ANKER

Am 14. September besuchten interessierte Mitglieder das erst Anfang September wieder eröffnete Kulturzentrum ANKER. Zunächst gaben die Geschäftsführerin Heike Engel und ein Vertreter des Leipziger Amtes für Gebäudemanagement eine Führung und beantworteten Fragen zum Bauprozess.

Im Anschluss schloss sich der „gemütliche“ Teil an und in lockerere Runde und Atmosphäre wurde sich über den Anker und zukünftige Projekte ausgetauscht. Dazu unser Vorsitzender Wolf-Dietrich Rost: „Die Aktivitäten der CDU in den letzten Jahren im Stadtrat werden nun sichtbar. Auch wenn noch nicht komplett fertig gestellt, ist der ANKER nun endlich wieder nutzbar. Wir freuen uns sehr und wünschen uns auch zukünftig eine gute Zusammenarbeit.“

Mitgliederversammlung im September

Nach mehrjähriger Bauzeit wurde ein großer Teil des Kulturzentrums ANKER in der vergangenen Woche offiziell eingeweiht.
Während des Bauprozesses gab es viele „Überraschungen“, sodass aus einer Teilsanierung ein Teilneubau wurde; der große Saal kann leider erst Ende 2017/ Anfang 2018 fertiggestellt werden – hier waren die Schäden an der Tragkonstruktion zu groß.
Die jahrelange Freundschaft und Verbundenheit zum Anker durch die CDU im Leipziger Norden, durch CDU-Stadträte und -Stadtbezirksbeiräte, die sich nachweislich immer wieder für den Erhalt und die Sanierung des ANKERs eingesetzt haben, hat sich gelohnt. Daher möchten wir uns nun das Ergebnis dieses Einsatzes ansehen. Geführt werden wir durch Heike Engel, Geschäftsführerin des Ankers und einen Vertreter des Hochbauamtes der Stadt Leipzig, der uns die Bauabschnitte erläutert, am Mittwoch, den 14. September 2016, 19:00 Uhr, Treffpunkt vor dem Anker, Renftstraße 1 in 04159 Leipzig.
Ich freue mich auf Ihr Kommen. Gerne können Sie Freunde oder interessierte Gäste mitbringen.